Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Für die Filtereinstellungen liegen keine Ergebnisse vor.

 

 

SIE HABEN FRAGEN?

Gerne sind wir für Sie da:
Montag bis Freitag
08:00 - 17:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 40 554 931 400

E-Mail: info@inventorynord.de

 

KONTO

Registrieren

Login

 

Newsletter

Wollen Sie regelmäßig über unsere aktuellen Auktionen und Verkäufe informiert werden? Dann fordern Sie bitte unseren Newsletter an. Wir halten Sie über alle Neuerungen auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihre Newsletteranmeldung.

Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.


ZUFRIEDENE KUNDEN

Auto-Auktion: So ersteigern Sie Autos auf einer Auktion

Bei einer Auto-Auktion von InventoryNord werden Fahrzeuge angeboten, die aufgrund ihrer Bauart überwiegend zur Personenbeförderung eingesetzt werden. Die klassische Form der Auto-Auktion findet in unserem Auktionshaus statt. Auch wir gehören zu den Auktionshäusern, die das Potential von moderner Technologie erkannt haben und lassen Auktionen online stattfinden.

Bei einer Auto-Auktion geben Sie ihr Gebot ab und mit etwas Glück wird tatsächlich auch das Höchstgebot erzielt. Sowohl neuere als auch ältere Fahrzeuge bis hin zum Oldtimer: Bei einer Auto-Auktion von InventoryNord findet sich alles.

So läuft eine Auto-Auktion ab

Besteht Interesse an einer Auto-Auktion, ist es üblich, dass Sie sich bei unserem Auktionshaus InventoryNord registrieren lassen. Ein Personalausweis und eine Meldebestätigung sind für eine Auto-Versteigerung unbedingt vonnöten. In einem vorher bereitgestellten Katalog kann man sich einen Überblick über die angebotenen Autos verschaffen. In diesem Katalog werden alle Informationen zum Auto preisgegeben sowie Bilder gezeigt.

Durch Vergabe einer festen Nummer kennen die Bieter die Reihenfolge der angebotenen Autos bei der Versteigerung. Der Katalog bietet jedoch nur eine grobe Orientierung. Alle Bieter haben zusätzlich die Möglichkeit, eine Begutachtung der Autos vorzunehmen. Die meisten Bieter nehmen einen Experten mit zur Besichtigung, damit kein Fehlkauf getätigt wird. Damit der Bieter bei einer Auto-Auktion ein wahres Schnäppchen ersteigert, sollten Sie vorher nach dem Fahrzeugwert recherchieren.

Kostenlose Autobewertungen können Ihnen helfen, einen passenden Höchstbetrag zu wählen. Am Ende erhält der Höchstbietende den Zuschlag und ein verbindlicher Kaufvertrag kommt zustande.

Besonderheiten von Auto-Auktionen

Bei einigen Auto-Auktionen müssen Sie nicht anwesend sein. Die Gebote für Auto-Versteigerungen müssen also nicht zwingend vor Ort abgegeben werden. In diesem Fall können Sie im Voraus ein Maximalgebot schriftlich festlegen. Einige Auktionshäuser bieten auch die Möglichkeit, Gebote per Telefon abzugeben.

Doch auch das Internet spielt bei Auto-Auktionen in unserem Auktionshaus eine immer größere Rolle. Nicht selten kommt es vor, dass Gebote mittlerweile per E-Mail abgegeben werden und die Auktionen direkt per Live-Stream verfolgt werden können. Bei Auto-Auktionen gibt es immer wieder auch das Holländische Modell. In diesem Fall wird das Höchstgebot zuerst genannt. Wer bei dieser Rückwärtsauktion als Erstes das Angebot annimmt, erhält den Zuschlag und ein Kaufvertrag kommt zustande.

So kann bei einer Auto-Versteigerung der Höchstbetrag erzielt werden

Soll bei einer Auto-Auktion der Maximalbetrag erzielt werden, muss der Einlieferer darauf achten, dass alle Kratzer poliert sowie alle übrigen Mängel behoben wurden. Im Allgemeinen muss sich das Auto in einem guten Zustand befinden. Auch der Innenraum muss noch mal gereinigt werden. Nach einer gründlichen Autowäsche können die ersten Bilder erstellt werden.

Ein gepflegtes Auto, welches regelmäßig gewartet worden ist, erzielt in der Regel immer einen höheren Preis. Neben aussagekräftigen Bildern darf auch die Auktionsbeschreibung nicht fehlerhaft sein. Auf den Auktionsbildern muss das Auto unbedingt von allen Seiten zu sehen sein. Gibt es am Auto Schäden, müssen auch diese gezeigt werden. Ansonsten können nicht gezeigte Kratzer oder Beulen als versteckter Mangel ausgelegt werden, sodass der Bieter vom Kaufvertrag zurücktreten kann.

Was muss bei einer Auto-Auktion beachtet werden?

Ob klassische Versteigerung oder Online-Versteigerung, die Bieter sollten sich im Voraus gut über das angebotene Auto sowie über das Auktionshaus informieren. Während bei einigen Auktionshäusern nur gewerbliche Käufer zugelassen werden, sind bei uns auch Privatpersonen gern gesehene Bieter. Außerdem kann es nicht schaden, zu prüfen, in welchen Schritten Gebote abgegeben werden können, wie die Zahlungsmodalitäten sind und welche Gebühren anfallen.

Bei einer Online-Versteigerung muss das Auto meist direkt vom Verkäufer abgeholt werden. Hierfür fallen meist nicht unerhebliche Kosten an. Bei einer Auto-Auktion sollte man nicht zu früh anfangen zu bieten. Ansonsten kann das persönliche Höchstgebot zu schnell erreicht werden. Falls Sie eine realistische Bewertung Ihres Autos benötigen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.